Kinder weiterbringen...

Was wir machen

Angebot

Je nach Zielsetzung besuchen die Kinder oder Jugendlichen die Ergotherapie einzeln oder in kleinen Gruppen. Ein regelmässiger Austausch mit Eltern, Lehrern und weiteren Therapeuten ist integraler Bestandteil der Therapie. Die Ergotherapie ist eine medizinisch-therapeutische Massnahme, die auf ärztliche Verordnung von der Krankenkasse oder der IV übernommen wird. Wenn sich Eltern oder Lehrer eine intensivere Beratung wünschen, kann diese selbsttragend in meiner Beratungspraxis in Anspruch genommen werden.

Abklärung

In einer Abklärung werden die aktuellen Schwierigkeiten des Kindes im Gespräch mit den Eltern und mit Hilfe von Tests erfasst. In dem anschliessenden Auswertungsgespräch werden mögliche Therapieziele festgelegt. Die Eltern entscheiden dann gemeinsam mit dem zuweisenden Arzt und der Therapeutin über eine Durchführung der Therapie. Wir bieten folgende Tests an:

  • Bruininks-Oseretsky Test of Motor Proficiency: BOT-2
    (grob- und feinmotorische Testung für 4-15J)

  • Frostigs Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung: FEW-3 (Alter 4-12J)

  • Klinische Beobachtungen nach J. Anyres

  • COPM, Fotointerview (zur persönlichen Zielerhebung von Eltern und Kindern)

  • Sensory Profile 2 (Erhebung der Sensorischen Verarbeitungsleistung)

Laubsägen mit Découpiersage

Neuromotor Task Training (NTT)

Im Neuromotor Task Training verbessern Kinder ihre Motorik, indem sie genau diese Fertigkeiten üben, mit denen sie Schwierigkeiten haben. Dabei wird aktuelles Wissen über motorisches Lernen berücksichtigt.

Sensorische Integrationstherapie (SI)

Die Sensorische Integrationstherapie (SI) wurde von der Entwicklungspsychologin und Ergotherapeutin J. Ayres (1920-1989) entwickelt. Die Sensorische Integration bezeichnet den Prozess im Gehirn, bei dem Sinnesreize geordnet und verarbeitet werden. Bei einer Störung dieser Verarbeitung erhält das Gehirn keine exakten Informationen über seinen Körper und die Umwelt. Daher kann das Kind nicht sinnvoll, zweckmässig und zielgerichtet darauf reagieren. Häufig reagieren diese Kinder zu stark oder zu schwach auf bestimmte Reize, was zu Schwierigkeiten in der Selbstversorgung und der sozialen Interaktion führt. Die SI ist eine neurophysiologische Behandlung, bei der mit Klettern, Trampolinspringen, Schaukeln etc. diese Verarbeitung wieder neu geordnet wird. Dies hat einen positiven Einfluss auf die Selbständigkeit, das Spielverhalten und die zwischenmenschlichen Interaktionen.

Kind macht Hausaufgaben

Konzentrationstraining nach Lauth & Schlottke

Marburger Konzentrationstraining

Diese zwei Konzentrationstrainings sind kognitiv-verhaltenstherapeutische Konzepte, die die Impulskontrolle, Aufmerksamkeit und Handlungsplanung trainieren. Übungsschwerpunkte sind das genaue Aufnehmen von Informationen, Selbstinstruktion und das Innehalten und Nachdenken. So werden übergeordnete Handlungsstrukturen angelegt und verinnerlicht.

Löwenfamilie faucht Krokodil an

Kinderpsychodrama

Das Psychodrama wurde von Jakob Levi Moreno (1889 – 1974) für Erwachsene entwickelt. Alfons Aichinger und Walter Holl wandelten dieses für Kinder ab. Im Kinderpsychodrama machen Kinder ihre inneren Vorstellungen, Erwartungen, Denkmuster, Gedanken und Verhaltensweisen in Szenen und Bildern sichtbar und veränderbar. Sie gestalten dabei ihre Welt symbolisch und in einer Weise, die ihnen Spass macht. Im symbolischen Spiel können wichtige Grundbedürfnisse wie Selbstwirksamkeit, Bindung, Selbstwert und Lustgewinn, die in der Realität zu wenig zum Zug kommen, nachgeholt werden. Es ist auch ein schöpferischer Prozess der Konfliktbewältigung, in dem neue Rollen und Verhaltensweisen erprobt werden können.

Durch das Spiel in der Gruppe geschieht Sozialisierung, in dem Ansprüche und Absichten geäussert werden und die Kinder sich auf Einigungsprozesse einlassen. Im Monodrama (dem Kinderpsychodrama im Einzelsetting) geht es vor allem um die Bearbeitung der inneren Wirklichkeit.

Datenschutzhinweis: Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine grossartige Erfahrung zu bieten und unsere Webseite effektiv zu betreiben.
Ich bin einverstanden